Pädagogik des Herzens für die Kinder der Neuen Zeit mit Nabhya
object(stdClass)#947 (4) { ["title"]=> string(0) "" ["channel"]=> string(0) "" ["banner"]=> string(0) "" ["description"]=> string(0) "" }
E-MailDruckenExportiere ICS

Pädagogik des Herzens für die Kinder der Neuen Zeit mit Nabhya

Veranstaltung

Pädagogik des Herzens für die Kinder der Neuen Zeit mit Nabhya
Titel:
Pädagogik des Herzens für die Kinder der Neuen Zeit mit Nabhya
Wann:
Mo, 3. Februar 2014, 20:00 h
Wo:
leipzig,
Kategorie:
TV-Sendung
Autor:
dr. Jeet Liuzzi

Beschreibung

Live-Sendung mit Nabhya, Thema

 Pädagogik des Herzens für die Kinder der Neuen Zeit mit Nabhya


 

Welcome to the 'jeettvlive' room.

jeet mod: Heute Live 03.02.2014 20:00 h Pädagogik des Herzens für die Kinder der Neuen Zeit mit Nabhya 21:00 h "Das hier, das ist es" mit Jetzt Tv und ANdy http://jeet.tv/tv/

Tini ban: Ich glaube am Interesse an der Pädagogik sieht man auch Interesse an uns Selbst, wir wollen das es uns und den Kindern gut geht.

Tini ban: Jeet schön wie Du den Tod mit dem Thema Kinder verbindest, hier wurde gerade ganz klar, dass es in unseren Nachkommen weitergeht. - Schön!

Tini ban: So wie ich es sehe ist es für uns Eltern teilweise nötig sich aus den alten Strkturen zu ziehen, aber so, dass die Kinder trotzdem Ihre eigenen Erfahrungen machen können.

Tini ban: Je mehr ich bei mir selbst bin, um so mehr habe ich eine Wahl, ich muss nicht mehr Schlagen, ... , auf der anderen Seite sagen die Erwachten alles geschieht nur, man hat keinen Einfluß. Was sagst Du?

Tini ban: Also kann ich meine wachsende Bewußtheit nur zur Kenntnis nehmen. - Danke!

Tini ban: Ich sehe schon, dass es für die neue Generation klarer ist, wo wir uns noch mit rumschlagen.

Tini ban: ja süß !

Barbara ban: Ich hab das alles no nie so einfach und gebrauchsfähig erklärt gehört, danke!! :-)

Tini ban: Kann man dieses komische Gefühl nicht richtig zu sein, durch eine Gefühlsmeditation annehmen? - Nur eine Idee!

Tini ban: nicht!

jeet mod: gibt es unterbrechungen?

Tini ban: Es stimmt ! - O.K. unsere Spielwiese der Meditation wird in der Zukunft schwinden, ich habe es geahnt: Smile!

Tini ban: Ich gebe auf es ist so gut, gute Nacht!

Barbara ban: Danke, danke lieber Andy echt suuper:-)

Tini ban: Das Gefühl von falsch sein , ist weg:.

Barbara ban: eben weil es so menschlich auf Augenhöhe kommt, kann es so gut angenommen werden:-)

Tini ban: In meiner generation müssen wir leider Fühlen noch üben !

Tini ban: Danke ! Für mich selbst also !

 

 


 

Carmen K. Stern Nabhya: hallo ihr lieben, ich freue mich gleich auf das gemeinsame interview zum thema "kinder der neuen zeit", ich habe euch einfach mal ein paar Zusammenfassungen meiner "Arbeit" hier rein kopiert...Pädagogik des Herzens für die Kinder der Neuen Zeit mit Nabhya

Vorträge

Einzelberatung

Gruppe Pädagogik des Herzens

Supervision für Erzieher, Lehrer, Pädagogen, Psychologen Ärzte u.s.w

Warum Pädagogik des Herzens?

Die Schwierigkeiten, die bei psychischen Erkrankungen bei Kindern für das Kind selbst, aber auch für die Familien, Kindergärten, Schulen und das ganze Umfeld auftauchen sind enorm.

Wie wichtig ist da eine gesunde, innere Haltung zu allen aufkommenden Themen, wie wichtig ist da der Zusammenhalt und eine respektvolle Zusammenarbeit zwischen Eltern, Familien, Kindern, Lehrern, Ärzten, Pädagogen, Jugendämtern und Psychologen etc.

Neben der Aufklärungs- u. Erziehungsarbeit, neben dem oft schwierigen Prozess beim Herausfinden der “Diagnose”, den passenden Medikamenten, der passenden Schule, geht es doch grundlegend um ein neues Verständnis für all diese heftigen Phänonene, Verhaltensauffälligkeiten und “Störungen”.

Es geht auch darum das Herz zu öffnen und sich mit einer größeren Kraft, einer größeren Liebe zu verbinden, als das was wir üblicherweise unter Liebe verstehen.

Nur in Verbindung mit dem großen Ganzen und nur *gemeinsam* schaffen wir es alle Schwierigkeiten zu meistern und echte Lösungen zu finden, die zum Wohle für alle sind.

Mit Bewertungen, Verurteilungen, Ausgrenzung und Schuldzuweisungen landen wir bei diesen Themen in einer ausweglosen Sackgasse und stecken in Leid und Isolation fest.

Pädagogik des Herzens als NOT- WENDIGEN Evolutionsschritt, ein Quantensprung in ein neues MENSCHSEIN, in eine Lebensform der freien Familie, in eine Gesellschaftsstruktur, in der Respekt, Miteinander, Lernen, Zusammenarbeit und Kreativität großgeschrieben wird.

Warum tritt es gerade in der heutigen Zeit so vermehrt auf?

Gibt es neben genetischen, familiären außerdem noch kollektive, globale Hintergründe?

Wir kommen nicht darum herum das Gesamtbild ins Auge zu fassen, wollen wir wirklich umfassende Lösungen erarbeiten.

Die Grundhaltung hierbei ist klar.

Die Bereitschaft, sich mit dem auszusöhnen wie es ist.

Es bringt uns nichts, uns über das Schulsystem, über medikamentöse Behandlungen etc. aufzuregen, und uns ständig zu beschweren, dass alles anders sein müsste.

Wir alle, mit unseren Kindern erschaffen jetzt eine neue Welt.

Doch zuvor muss alles in den Frieden gebracht werden, was noch nicht im Frieden ist.

Können wir jetzt in einer Haltung von Bereitschaft und Akzeptanz sein, für das wie es ist?

Wenn wir es schaffen uns jetzt anzufreunden, mit allem, so wie es ist, so erwächst daraus das nächste Jetzt und dann das nächste Jetzt.

Von Moment zu Moment tragen wir den Frieden, die Bewusstheit, die Liebe für alles, was auftaucht, in uns, in unseren Kindern und der Umgebung.

Das lässt den Frieden wachsen und DAS erschafft die Grundlage für eine andere Welt.

Der Frieden fängt in dir an.

Du bist der Same.

Erinnere dich!

Du bist herzlich eingeladen an dieser Gruppe teilzunehmen, wenn du…

Interesse hast an den Kindern der Neuen Zeit

Interesse hast an der “Pädagogik des Herzens”

Interesse hast an der Gesellschaft der Neuen Zeit.

… und du einen Raum suchst, um deine eigenen Fragen und

Anliegen rund um Themen wie ADHS, Asperger Syndrom, Erziehung, Beziehung, Familie, Schule

u.s.w. in einem geschützten Rahmen klären zu können

Kinder der Neuen Zeit- sie fordern uns heraus!

Nie zuvor haben Kinder häufiger rebelliert, waren verhaltensauffälliger, oder zeigten deutlichere Anzeichen psychischer Labilität, als heute.

Die Phänomene ADHS, Asperger Syndrom, emotionale Störung scheinen sich als eine Art Massendiagnose auszuweiten.

Verzweifelte Eltern und Kinder…

Woran liegt das?

Der Mensch mit seinen grundlegenden Bedürfnissen steht in unserer noch bestehenden Leistungs- und Profit Gesellschaft schon lange nicht mehr im Mittelpunkt

Doch das soll sich nun ändern.

Wir leben in einer besonderen Zeit des Umbruchs, des Bewusstseinswandels hin zu Gemeinschaft und Menschlichkeit, zu einem neuen WIR.

Alte Strukturen geraten ins Wanken, alte Systeme funktionieren nicht mehr.

Und das muß so sein.

Neue Werte, echte Werte des Herzens wollen sich durchsetzen und eine neue Gesellschaft initiieren.

Unsere Kinder sind Rebellen für diesen Wandel und die Grundlage dieser neuen esellschaftsstruktur.

Die Kinder heute tun das, was Kinder schon immer getan haben.

Sie tragen das „Unerledigte“, „Unerlöste“ der Generationen vorher und spiegeln die Missstände der jetzigen Systeme (Familie, Schule, Gesellschaft)

Doch sie erdulden es nicht, sondern machen sehr zornig, kraftvoll und ausdauernd darauf aufmerksam.

Kinder rebellieren immer aus Liebe.

Alle „Symptome“ stehen sozusagen im Dienste von Beziehung und Familie. Im Kleinen wie im Großen.

Sie können uns nur den Spiegel vorhalten, der nun mal gerade da ist.

Einen anderen gibt es erst, wenn wir, die verantwortlichen Erwachsenen etwas wirklich verstanden und verändert haben.

Es sind enorm starke Kinder und sie brauchen uns als starke Eltern und Vorbilder.

Authentisch, ehrlich, liebevoll, konsequent und klar.

Vor allem braucht es Erwachsene, die mit sich in Kontakt sind, und bereit sind, sich selbst zu klären.

Themen der gemeinsamen Arbeit sind unter anderem:

*Das Bewusstsein der Neuen Erde

*Kinder der Neuen Zeit

*Aufklärung und Information

*Schulung und Begleitung der Eltern, Lehrer, Erzieher, Therapeuten und Ärzte

*Beziehung statt Erziehung

*Emotionale Kompetenz

*Ressourcen orientierte Arbeit ( Emotionale Kompetenz, Selbstvertrauen durch Störessbewältigungsstrategien, Urvertrauen)

*Ärger und Aggression im Familienalltag

*Gewaltfreie Kommunikation

*Vorbereitete Umgebung

*Verantwortung für die eigenen Gefühle

*Intuitionsschulung / Empathie

*Bewusstsein im Familienleben

*Achtsame Kommunikation

*Präsent sein in schwierigen Situationen

*Das Innere Kind

*Gleichwürdigkeit

*Systemische Komponenten, familiäre Verstrickungen

*Kollektive Einflüsse

*Ernährung

*Die “richtige” Medikation

*Schulen der Zukunft

*Was bringt Entlastung für Eltern und Kinder?

Hilfreiche Methode:

Systemische Aufstellungen für Kinder

Praxiserfahrungen aus systemischen Aufstellungen im Umgang mit schweren Lern- und Verhaltensstörungen führen zu einem erstaunlichen Bild.

Die Beobachtungen zeigen: Bei ADS / ADHS ,starker Lese- Rechtschreibschwäche, Tourette Syndrom und auch bei allen Formen von Autismus liegt immer ein gravierendes Trauma und/oder eine schwere Verletzung in der Familienordnung zugrunde.

Die sich daraus ergebenden emotionalen Verstrickungen und Blockierungen führen in logischer Konsequenz zu dem, was wissenschaftlich als „Funktionsstörung im Frontallappen“ und damit als Ursache der Lern- und Verhaltensstörungen benannt wird.

Medizinisch ist dies nicht ausreichend erforscht, jedoch ist es offensichtlich, daß die Kinder der Neuen Zeit eine andere Verarbeitung im Gehirn und Nervensystem aufweisen, was natürlich eine Vielzahl von Folgeerscheinungen, wie z. B. besondere Bedürfnisse in der Lebens-und Umgehensweise für und mit diesen Kindern zur Folge hat.

Gleichzeitig haben sie dadurch auch eine erweiterte und äußerst sensitive Wahrnehmung, die ihnen das Leben in dieser Welt voller Reize, Geräusche, Hektik und Druck manchmal zur regelrechten Hölle werden lässt.

Dies braucht ein hohes Maß an Verständnis und Wissen im Umgang mit diesen Kindern.

In meiner Erfahrung ist es in jedem individuellen Fall hilfreich, über Aufstellungsarbeit die vielschichtigen Facetten “herauszuarbeiten”, um so Schritt für Schritt Entlastung für die Kinder und damit für das gesamte Umfeld zu bringen.

Wenn z.B Schicksale im Herkunftssystem, Zusammenhänge mit der jetzigen Symptomatik aufzeigen und die Folgen gesehen und in der Seele geachtet werden, hat das eine gute Wirkung.

Die heilsame Bewegung in der Seele geht von den Eltern solcher betroffenen Kinder aus.

Die Symptome weisen uns auch auf etwas hin, das im Herkunftssystem nicht im Frieden ist.

UND: Alle Symptome stehen im Dienste von Beziehung, Wachstum und einer Neuen WELT!!!

Wir müssen hinschauen, nicht die Kinder!

Meine eigene Erfahrung zeigt, dass es oft unmittelbar eine deutliche Veränderung in den Kinderseelen gibt und damit auch eine Beruhigung der Situation im Außen.

Jeder, der sich von diesem Thema berührt und angesprochen fühlt, ist eingeladen mitzuerforschen und diesen Wandel bewusst und kraftvoll zu unterstützen.

hier ist noch mein blog dazu, unter anderem zu diesem thema http://carmenstern.wordpress.com/lichttore/


Veranstaltungsort

Jeet.TV Canal 1
Standort:
Jeet.TV Canal 1
Straße:
Zwenkauerstr 44
Postleitzahl:
04277
Stadt:
leipzig
Land:
Germany

Beschreibung

 

channel-banner

Diese Seite benötigt flash

download flash

Chat

playpauseLivevolume slider
100%Zuschauer: 0

 

 

Anmeldung:

Die Veranstaltung muss freigegeben sein, um Anmeldung zu erlauben
0.0033669471740723