2. Konferenz: Erwachte Weiblichkeit, Weiblichkeit erwacht.
object(stdClass)#947 (4) { ["title"]=> string(0) "" ["channel"]=> string(0) "" ["banner"]=> string(0) "" ["description"]=> string(0) "" }
Drucken

2. Konferenz: Erwachte Weiblichkeit, Weiblichkeit erwacht.

Veranstaltung

2. Konferenz: Erwachte Weiblichkeit, Weiblichkeit erwacht.
Titel:
2. Konferenz: Erwachte Weiblichkeit, Weiblichkeit erwacht.
Wann:
Di, 3. Juni 2014, 13:30 h
Wo:
leipzig,
Kategorie:
TV-Sendung
Autor:
Sabine Liuzzi

Beschreibung

Konferenz: Erwachte Weiblichkeit, Weiblichkeit erwacht.

Von Männlich dominant zu weiblich entspannt vor Ort und Online.

organisiert von Jeet und Sabine saje

 


 


Inaqiawa (ohne Bild) 2. Konferenz: Erwachte Weiblichkeit
vor 6 Jahren
47 Aufrufe
von Indigo Kristall
Tobias Sachtleben, 2. Konferenz: Erwachte Weiblichkeit
vor 6 Jahren
46 Aufrufe
von Indigo Kristall
Alexandra Schwarz Schilling (ohne Bild), 2. Konferenz: Erwachte Weiblichkeit HD
vor 6 Jahren
223 Aufrufe
von Indigo Kristall
HD Jwala und Karl Gamper (ohne Bild) , 2. Konferenz: Erwachte Weiblichkeit, jeet.tv
vor 6 Jahren
52 Aufrufe
von Indigo Kristall
Ute Ullrich (ohne Bild) 2. Konferenz: Erwachte Weiblichkeit
vor 6 Jahren
63 Aufrufe
von Indigo Kristall
Andrea Engelke, 2. Konferenz: Erwachte Weiblichkeit
vor 6 Jahren
115 Aufrufe
von Indigo Kristall
Anneliese Tschenett, 2. Konferenz: Erwachte Weiblichkeit
vor 6 Jahren
41 Aufrufe
von Indigo Kristall
Daniela Hutter, 2. Konferenz: Erwachte Weiblichkeit
vor 6 Jahren
317 Aufrufe
von Indigo Kristall
jeet.tv Andrea Engelke 2. Konferenz: Erwachte Weiblichkeit
vor 6 Jahren
80 Aufrufe
von Indigo Kristall
Inaqiawa, 2. Konferenz: Erwachte Weiblichkeit
vor 6 Jahren
79 Aufrufe
von Indigo Kristall
SILVANA DA CUNHA aus Brasilien, 2. Konferenz: Erwachte Weiblichkeit
vor 6 Jahren
78 Aufrufe
von Indigo Kristall
Peter Engelhardt 2. Konferenz: Erwachte Weiblichkeit, Weiblichkeit erwacht.
vor 6 Jahren
118 Aufrufe
von Indigo Kristall
Jwala und Karl Gamper, 2. Konferenz: Erwachte Weiblichkeit, jeet.tv
vor 6 Jahren
567 Aufrufe
von Indigo Kristall
Wolfgang Edelmayer und Anneliese +Guillaume, 2. Konferenz: Erwachte Weiblichkeit
vor 6 Jahren
409 Aufrufe
von Indigo Kristall
Beginn mit Jeet und Sabine 2. Konferenz: Erwachte Weiblichkeit
vor 6 Jahren
12 Aufrufe
von Indigo Kristall
Daniela Hutter (ohne Bild) 2. Konferenz: Erwachte Weiblichkeit
vor 6 Jahren
175 Aufrufe
von Indigo Kristall
SILVANA DA CUNHA (ohne Bild) 2. Konferenz: Erwachte Weiblichkeit
vor 6 Jahren
140 Aufrufe
von Indigo Kristall
Wolfgang Edelmayer (ohne Bild) 2. Konferenz: Erwachte Weiblichkeit
vor 6 Jahren
79 Aufrufe
von Indigo Kristall
Yashodhara van Vilsteren, 2. Konferenz: Erwachte Weiblichkeit
vor 6 Jahren
887 Aufrufe
von Indigo Kristall
Tobias Sachtleben, 2. Konferenz: Erwachte Weiblichkeit
vor 6 Jahren
203 Aufrufe
von Indigo Kristall
jeet.tv Eike und Christian 2. Konferenz: Erwachte Weiblichkeit
vor 6 Jahren
92 Aufrufe
von Indigo Kristall
Mayonah Bliss, 2. Konferenz: Erwachte Weiblichkeit, jeet.tv
vor 6 Jahren
234 Aufrufe
von Indigo Kristall
Venu, 2. Konferenz: Erwachte Weiblichkeit
vor 6 Jahren
36 Aufrufe
von Indigo Kristall
Ute Ullrich Teil 2, 2. Konferenz: Erwachte Weiblichkeit
vor 6 Jahren
907 Aufrufe
von Indigo Kristall
Ute Ullrich Teil 1, 2. Konferenz: Erwachte Weiblichkeit
vor 6 Jahren
2387 Aufrufe
von Indigo Kristall
Eröffnung Dr. Jeet und Sabine Liuzzi, 2. Konferenz: Erwachte Weiblichkeit
vor 6 Jahren
20 Aufrufe
von Indigo Kristall
Martina Shana Haider, 2. Konferenz: Erwachte Weiblichkeit
vor 6 Jahren
487 Aufrufe
von Indigo Kristall
jeet.tv, Alexandra Schwarz Schilling, Daniela Hutter, 2. Konferenz: Erwachte Weiblichkeit
vor 6 Jahren
198 Aufrufe
von Indigo Kristall
jeet.tv, Inaqiawa, Anneliese Tschenett, Jwala und Karl Gamper, 2. Konferenz: Erwachte Weiblichkeit
vor 6 Jahren
210 Aufrufe
von Indigo Kristall

 


 

Von männlich dominant - zu weiblich entspannt

Unter diesem Motto versammelt www.jeet.tv Referentinnen und Referenten, die der weiblichen Energie auf der Spur sind.

Denn es wird immer deutlicher und inzwischen für alle Menschen spürbar, dass die Zeiten der männlichen Dominanz, des Patriachates, so wie wir es kennen – ein Ende finden muss, wenn wir Menschen für die Zukunft eine freudvolle, verbundene und gesunde Lebensweise auf unserer Erde anstreben.

Wir erinnern uns allmählich wieder an die Werte von Weiblichkeit, die in den vergangen Jahrhunderten fast verloren gingen, da sie in Grund und Boden gestampft, verdreht und verflucht wurden. Denn die weibliche Kraft, ist eine starke Energie – vor der sich die Männer fürchteten, und die, um den männlichen Machtanspruch behaupten zu können – ausgemerzt werden musste.

Dadurch gerieten Menschheit und Erde in ein lebensfeindliches Ungleichgewicht, weil der weibliche Pool der Energie unterdrückt und blockiert wurde. Dieses Ungleichgewicht sahen wir überall da, wo es Leid, Zerstörung, Stress, Gier und Kampf gab – auf allen Ebenen des Seins.

Wir hatten uns so weit vom selbstverständlichen Mensch sein entfernt, von unserer universellen Verbundenheit mit allem, dass wir unsere Erde, unsere Lebensgrundlage zerstörten, sowie unsere Mitwelt (Pflanzen und Tiere). Es ging nicht mehr ums Sein, sondern ums Haben. Es ging nicht mehr um Fühlen, sondern nur noch um Denken.

Frauen, die sich auf machten, um die Welt zu verbessern, dachten lange Zeit, es müsse ihnen gelingen, den Männern gleich zu werden – um ein Gleichgewicht und Gleichberechtigung zu erschaffen. So lernten immer mehr Frauen, ihre männlichen Anteile zu entwickeln und strebten den Männern nach, passten sich an und wurden nicht selten zu besseren Männern.

Erst in den letzten zwei Jahrzehnten entwickelte sich eine andere Frauenbewegung, der es tatsächlich um Weiblichkeit ging, nicht mehr darum, den Männern gleich zu werden. Diese Bewegung sah den Mann auch nicht mehr als Feind oder Konkurrent, sondern als Freund und wichtigen Partner. Denn auf der Entdeckungsreise zur Weiblichkeit wurde immer klarer, dass es hier nicht allein um die Frauen geht, sondern um die weibliche Energie auf der Erde, das Yin – in Frauen und Männern und allem Lebendigen.

Es wurde erkannt, dass wir für ein harmonisches, friedliches und erfülltes und liebevolles Leben, ein Gleichgewicht zwischen männlichen und weiblichen Energien brauchen, in jedem einzelnen Menschen und in allen Bereichen des gesellschaftlichen Lebens, in der Wirtschaft, im Finanzwesen, in der Politik, in der Forschung und Bildung – einfach überall.

Was bedeutet weibliche Energie, weibliches Prinzip?

Es bedeutet die andere Seite von männlicher Energie – Yin und Yang. Weiblich ist passiv und in Ruhe – männlich ist aktiv und in Bewegung. Weiblich orientiert sich am Inneren, in der Tiefe – männlich orientiert sich im Außen, an der Oberfläche. Weibliche Energie nährt und schützt, männliche Energie verzehrt und kämpft. Das weibliche Prinzip ist die Intuition – die tiefe Verbundenheit mit Allem, das männliche Prinzip ist das Denken und das schaffen von Fakten, Konzepten und Strukturen und das beziehen einzig darauf.

Weder das männliche, noch das weibliche Prinzip ist wertvoller als das andere – sondern erst im Gleichgewicht, in der Verschmelzung entsteht wirkliche Harmonie, die rechte Grundlage für ein Paradies auf Erden.

Grit Scholz (Buchtipp: „Die Rückkehr des weiblichen Prinzips“ von Inaqiawa, bei www.lebensgut-verlag.de)

 Programm noch am enstehen!

13.30 Uhr image1-big

Jeet und Sabine

Eröffnung

13.45

Uhr

tanja lala

Tanja Lala

https://www.facebook.com/profile.php?id=516653968385804&ref=ts&fref=ts

 14 Uhr einfach-ich-cover-368

Ute Ullrich

http://www.uteullrich.com/

14.15 Uhr  venu  Venu

Wozu gibt es Frauen-Satsangs?
Intuitiv leben - Wie geht das?
Veränderungen wenn der Schoßraum "erwacht" - Weiblichkeit darf erblühen - Was erleben die Männer/Partner dabei?
Grenzen klarer spüren, leichter "nein" sagen, feinfühliger werden was sich WIRKLICH stimmig anfühlt
Unterstützung Frauen-Kongress
Uns Wiedererkennen im "Tempel der Göttinnen" - Neuprogrammierung des Nervensystems

www.body-satsang.eu

14.30

Uhr

mayonah

Mayonah Bliss

"Meine eigene langjährige Heilungs- und Erwachensreise als Frau wurde zu meinem Beruf.
Ich liebe es, Frauen auf ihrem Weg zu sich selbst zu begleiten und mein Wissen darin zur Verfügung zu stellen.

Es ist mir ein Herzensanliegen, zu einer neuen Ära auf diesem Planeten beizutragen,
in der wir Frauen den alten Schmerz loslassen, uns mit unserer Quelle wiederverbinden
und Weiblichkeit zum Erblühen bringen können -
als Segen für uns und die Welt." (Mayonah Bliss)

Mayonah Bliss beschäftigt sich seit über 16 Jahren mit der Heilung des Weiblichen.
Sie ist eine der Pionierinnen in der Yoniheilmassage, ein sehr wirkungsvolles Werkzeug,
persönlichen wir kollektiven Frauenschmerz in uns aufzulösen und das Zentrum unserer
Weiblichkeit - der Schoßraum - zum Erwachen zu bringen.
Sie leitet seit 14 Jahren Frauenseminare und Frauenjahrestrainings
und initiierte 2001 den ersten bundesweiten Frauenkongress "Erwachen einer neuen Weiblichkeit",
gemeinsam mit Tatjana Bach. Dieses Jahr wird bereits der 4. Frauenkongress stattfinden!
www.frauen-kongress.com
www.weiblichkeit-erwacht.de

14.45 Uhr

 

PAUSE

15.25 Uhr eikechristian

Eike  und Christian

vor Ort in Leipzig im Studio

15.45

Uhr

andrea
Andrea Engelke 

vor Ort in Leipzig im Studio

Kreativität ist Teil des Prozesses, der uns einen Zugang zu unserer weiblichen Seite ermöglicht. In dem Moment, in dem wir etwas kreieren, etwas neues schöpfen, etwas erfinden, etwas herstellen, nutzen wir unsere weibliche Urenergie. Die Energie der Schöpfung.

Erwachte Weiblichkeit, egal ob im Mann oder in der Frau, spiegelt sich auch im Ausdruck unserer Sprache. Männliche Sprache ist meist logisch, zielorientiert und eher etwas steif. Weibliche Sprache dagegen ist eher elegant, liebevoll und flexibel. Je nachdem, wie wir reden, können wir also auch erkennen, ob wir gerade mit unserer männlichen Energie verbunden sind, oder mit der weiblichen.

16 Uhr

sameen1

Sameen Petra Kühner Salomon

Erwachte Weiblichkeit

Segnet das Männliche und das Weibliche.

Lässt sich inspirieren.

Ist frei von Manipulation.

Hat Freude am Leben.

Bringt sich ein.

Vertraut.

Liebt.

Lacht.

Wirkt.

http://www.meditation-intuition-sameen-biblis.de/
16.15 Uhr tobias sachtleben

Tobias Sachtleben

vor Ort in Leipzig im Studio

Das Feminine Prinzip ist ein ressonantes Prinzip.

Es kommt nur in dem masse in die Sichtbarkeit, in dem es gesehen, gewürdigt oder wenigstens wahrgenommen wird.

Die Naturverehrung ist der erste und einfachste Schritt, diese Ressonaz auf zu bauen….

Wie lebt man das weibliche Prinzip im Geschäftsleben.

 www.gh-wasserkraft.de

 

16.30

Uhr

 

Pause

17 Uhr

 Yashodhara van Vilsteren

 

Yashodhara van Vilsteren

Yashodhara, liebevolle Präsenz als heilende Kraft

http://www.awakeningwomen.de/about/

17.15

Uhr

Inaqiawa-c9448ac7

Inaqiawa

Wie bin ich zum Thema meines Romans "Die Rückkehr des Weiblichen Prinzips" gekommen was hat das in mir bewirkt .

 

Unterschied von "Weibliches Prinzip" und "Weiblichkeit"

 

Anteil der Männer mit ihrem Weiblichen Prinzip in sich selber beim Thema "Erwachen der Weiblicheit" 

 

www.inaqiawa.net

17.30

Uhr

 anneliese-tschenett
Anneliese Tschenett aus Frankreich
http://www.youtube.com/watch?v=9dNvtT4kHWE
http://www.duchnapur.com/

17.45

Uhr

 gamper3

Jwala und Karl Gamper

Jwala ist SIGN-Künstllerin. Signs by Jwala sind Stimmungsaufheller der Neuen Art. Karl ist Autor des Kurses "Die Vision von NeuLand." Sei realistisch. Erwarte Wunder!

www.SIGN.ag

18.05 Uhr  

 

PAUSE

 

19 Uhr  shana  

Martina Shana Haider   

Shana wird Shakti channeln zum Thema Weiblichkeit, das Urmütterliche

www.geschenke-der-wirklichkeit.com

19.15

Uhr

  Kunst
19.30 Uhr  alexandra schwarz schilling

Alexandra Schwarz-Schilling

Elemente aus der Psychologie, dem Coaching, schamanischer Energielehre und der Frauenforschung verbindet Schwarz-Schilling zu einem ganzheitlichen Entwurf der Mann-Frau-Beziehung. Weibliches und männliches Prinzip sind komplementär, die Geschlechter bilden eine Polarität. Doch gemeinsam kommen die Energien wirklich in Fluss und das menschliche Potential entfaltet sich.

http://www.living-gaia.org

19.45 Uhr  Daniele Hutter

Daniela Hutter

Das Mysterium FRAUSein

Der weibliche Weg ist kein Weg des Wissens -
es ist ein Weg des Ahnens und des Fühlens.

Man kann ihn nicht wollen und nicht lernen, schon gar nicht gibt es eine Technik dafür. Es ist eine Entscheidung, die wir treffen, ein Weg, den wir wählen völlig neu zu gehen, dieselbe Richtung wählend - doch niemals wieder berührend den alten Weg, jenes des Energiemusters im Männlichen. So geschieht Heilung in dir, Heilung wohlwollend für das Männliche dienend allem der Schöpfung

www.danielahutter.com

20 Uhr  

PAUSE

ab

21 Uhr

Kunst

Silv
SILVANA DA CUNHA

aus Brasilien

Gesang

www.florescimentocriativo.net

 21.15

Uhr

guillaume

Guillaume

aus Frankreich

mit Poesie an das weibliche Prinzip

21.30

Uhr

wolfgang edelmayer

Wolfgang Edelmayer

international tätiger
Komponist, Musiker, Tänzer und Schauspieler

 

http://www.edelmayerwelt.com/

 21.45

Uhr

Sabine Liuzzi

Sabine Liuzzi

intuitiver Tanz

Von Männlich dominant zu weiblich entspannt...und zu..???

  peter enegelhardtGottin-Kalender 2014 titel 640

Peter Engelhardt

Göttinnen- Bilder

http://www.diegoettin.com

 

 podiumweibl

 
 

ARCHIV 1. Konferenz vom 6. 5. 2014:

http://experten.jeet.tv/konferenz-erwachte-weiblichkeit-weiblichkeit-erwacht


Veranstaltungsort

Jeet.TV Canal 1
Standort:
Jeet.TV Canal 1
Straße:
Zwenkauerstr 44
Postleitzahl:
04277
Stadt:
leipzig
Land:
Germany

Beschreibung

 

channel-banner

Diese Seite benötigt flash

download flash

Chat

playpauseLivevolume slider
100%Zuschauer: 0

 

 

Anmeldung: