Intuition: Die Wissenschaft der Gesundheit: Kretinismus
object(stdClass)#947 (4) { ["title"]=> string(0) "" ["channel"]=> string(0) "" ["banner"]=> string(0) "" ["description"]=> string(0) "" }
Drucken

Intuition: Die Wissenschaft der Gesundheit: Kretinismus

Veranstaltung

Intuition: Die Wissenschaft der Gesundheit: Kretinismus
Titel:
Intuition: Die Wissenschaft der Gesundheit: Kretinismus
Wann:
Fr, 10. Oktober 2014, 21:00 h
Wo:
leipzig,
Kategorie:
TV-Sendung
Autor:
dr. Jeet Liuzzi

Beschreibung

 

Wir bieten eine Serie interaktive Livesendung über

Die Wissenschaft der Gesundheit

und laden alle ein dies mitzugestalten mit Beiträge vor, wärend oder nach der Sendung.

Die Wissenschaft der Gesundheit: Selbstheilungkräfte aktivieren!

 Bluthochdruck Rückenschmerzen  Diabetes Krebs Übergewicht Depression Arthrose Schmerzen Asthma Arthritis Krankheiten der Leber Osteoporose Schlafstörungen Migräne

Diese Forschung wird begleitet von unsere Montagsklasse

Gesundheitsberatungs-  Klasse vor Ort und online

07.07.2014
bis 8 Dezember

11 bis 13 Uhr

Gesundheitsberatungs- Klasse vor Ort und online  

 und von unsere Ausbildungen/gemeinsame Forschung 

Hier Videos über das Thema:


HD jeet.tv- Johannes Schlederer interviewt Jeet zum Gesundheitsberater
vor 5 Jahren
73 Aufrufe
von Jeet.tv
jeet.tv Ursula Ciara Schubert interviewt Jeet zum Gesundheitsberater
vor 5 Jahren
138 Aufrufe
von Jeet.tv
Ciencia de la Salud con Jeet, Araceli y Sabine
vor 5 Jahren
23 Aufrufe
von Jeet.tv
jeet.tv Ciencia de la Salud con Jeet, Araceli y Sabine
vor 5 Jahren
68 Aufrufe
von Jeet.tv
Meditation von Bernadette Suter im Freien, 2 Tag Gesundheitsberatung
vor 5 Jahren
144 Aufrufe
von Jeet.tv
jeet.tv, Gesundheitsberater -Sendung mit Jeet, Sabine, Iris Sedran und Bernadette Suter
vor 5 Jahren
56 Aufrufe
von Jeet.tv
HD jeet.tv, Gesundheitsberater -Sendung mit Jeet, Sabine, Iris Sedran und Bernadette Suter
vor 5 Jahren
67 Aufrufe
von Jeet.tv
Beginn Gesundheitsberater Ausbilung Zürich mit Dr. Jeet Liuzzi und Bernadette Suter
vor 5 Jahren
568 Aufrufe
von Jeet.tv
jeet.tv Gesundheitberater Ausbilung Zürich, Bernadette Suter Meditation
vor 5 Jahren
62 Aufrufe
von Jeet.tv
jeet.tv, Gesundheitsberater -Sendung mit Iris Sedran, Annett, Jeet und Sabine
vor 5 Jahren
72 Aufrufe
von Jeet.tv
Jeet.tv und Radio Lotusblüte: Gesundheitsberatung Dr. Jeet L iuzzi
vor 5 Jahren
4784 Aufrufe
von Jeet.tv
jeet.tv Bernadette Suter Interview Ausbildung Gesundheitsberatung mit Jeet
vor 6 Jahren
127 Aufrufe
von Jeet.tv
jeet.tv Ausbildung zum Gesundheitsberater Zertifizierung
vor 6 Jahren
81 Aufrufe
von Jeet.tv
jeet.tv Ausbildung zum Gesundheitsberater für Therapeuten
vor 6 Jahren
54 Aufrufe
von Jeet.tv
jeet.tv Ausbildung zum Gesundheitsberater für Lehrer
vor 6 Jahren
63 Aufrufe
von Jeet.tv
jeet.tv Ausbildung zum Gesundheitsberater für Ärzte
vor 6 Jahren
47 Aufrufe
von Jeet.tv
jeet.tv Infos Ausbildung zum Gesundheitsberater 27 12 2013
vor 6 Jahren
141 Aufrufe
von Jeet.tv
jeet.tv Ausbildung zum Gesundheitsberater iFii Europäisches Institut für Intuitive Intelligenz
vor 6 Jahren
146 Aufrufe
von Jeet.tv

 


 

http://www.bild.de/ratgeber/gesundheit/erbkrankheit/die-zehn-haeufigsten-erbkrankheiten-18758554.bild.html

Die 10 häufigsten Erbkrankheiten

Die 10 verbreitetsten Erbkrankheiten im Überblick

    01 Lippen-Kiefer-Gaumenspalte
    02 Zystennieren
    03 Kretinismus
    04 Alpha-1-Antitrypsin-Mangel
    05 Mukoviszidose
    06 Neurofibromatose
    07 Hämophilie A und B
    08 Phenylketonurie
    09 Chorea Huntington
    10 Albinismus

Lippen-Kiefer-Gaumenspalte

Die häufigste Erbkrankheit Jährlich kommen 1500 Kinder mit einer Lippen-Kiefer-Gaumenspalte (Cheilognathopalatoschisis) zur Welt. Sie entsteht während der embryonalen Frühentwicklung, also etwa in der sechsten bis achten Schwangerschaftswoche, wo die Kopf- und Gesichtsentwicklung einsetzt. Dabei können Lippen, der Kiefer und der Gaumen gespalten sein oder als Kombination der drei Komponenten auftreten.

Zystennieren

Zystenbefall von Nieren und anderen Organen Die Häufigkeit dieser Krankheit beträgt etwa 1:500 bis 1:1000. Bei dieser Erkrankung bildet sich eine enorme Anzahl an Zysten, also flüssigkeitsgefüllten Bläschen, die die gesamte Niere befallen und die Funktion dieses Organs beeinträchtigen. Die Symptome treten erst im Erwachsenenalter auf. Durch die sich immer weiter verstärkende Niereninsuffizienz wird im Endstadium eine Transplantation erforderlich.

Kretinismus

Folgen von Schilddrüsenunterfunktion Kretinismus ist die Folge einer unbehandelten angeborenen Schilddrüsenunterfunktion (Hypothyreose). Die Häufigkeit liegt bei 1:3270 Neugeborenen. 15 Prozent der angeborenen Hypothyreosen sind erblich bedingt. Grund für das Auftreten der Hypothyreose ist die mangelnde Produktion von Thyroxin, einem jodhaltigen Schilddrüsenhormon. Der Mangel verursacht u. a. einen verlangsamten Stoffwechsel, Minderwuchs, deformierte Extremitäten, Sprachstörungen, Schwerhörigkeit, eingeschränkte intellektuelle Fähigkeiten.

Alpha-1-Antitrypsin-Mangel

Folgen für Lunge und Leber Alpha-1-Antitrypsin ist ein Protein und Antagonist von Trypsin, eines Verdauungsenzyms, das in den Verdauungssäften zu finden ist. Neben der Antagonisierung von Trypsin hat das Protein die Aufgabe, die Neutrophilenelastase in den Lungen zu neutralisieren. Diese Elastase kann in höheren Konzentrationen das Gewebe auflösen. Bei Patienten mit der genetischen Krankheit ist jedoch die Serumkonzentration an Alpha-1-Antitrypsin um bis zu 60 Prozent erniedrigt. Unter diesen Umständen ergibt sich eine erhöhte Wahrscheinlichkeit für die Ausbildung von Lungenemphysemen und Leberzirrhosen.

Mukoviszidose

Einschränkung von Lunge und Verdauung Bei dieser Erkrankung kommt es zur Bildung von besonders zähem Schleim in der Lunge und der Bauchspeicheldrüse. Damit ist die Funktion dieser Organe enorm eingeschränkt. Die Betroffenen leiden häufig unter Dauerhusten und schließlich Luftnot. Es kommt zur entzündungsbedingten Zerstörung von Lungengewebe. Bedingt durch dauerhafte Infektionen, Entzündungen und verengte Bronchien versagt die Lunge letztlich. Oft helfen Verdauungsenzyme gegen die Pankreasinsuffizienz, die bei den Mahlzeiten eingenommen werden.

Neurofibromatose

Meist gutartige Tumore Es handelt sich hier um eine Multiorganerkrankung, die besonders Nerven und Haut betrifft. Bei den Erkrankten treten auf der Haut sogenannte „Café-au-lait“-Flecken auf, die Resultat von Pigmentstörungen sind. Es kommt bei diesen Patienten auch zur Ausbildung von Neurofibromen. Dies sind meist gutartige Tumore, die im zentralen Nervensystem an verschiedenen Stellen auftreten. Augen und Knochen sind meist mit betroffen. Die Neurofibromatose ist das Resultat einer genetischen Mutation, bei der es zur Veränderung des Gens kommt, das Zellteilungsraten kontrolliert.

Hämophilie A und B

Störung der Blutgerinnung (Bluterkrankheit) Die Häufigkeit von Hämophilie A liegt bei 1:5000 bis 10 000 und bei 1:20 000 bis 34 000 für die B-Form. Bei Hämophilie A liegt eine Mutation auf dem X-Chromosom (Geschlechtschromosom) vor. Diese Mutation bewirkt einen Mangel an Faktor VIII, das antihämophile Globulin. Bei Hämophilie B gibt es ebenfalls eine Mutation auf dem X-Chromosom. Diese Mutation bewirkt einen Mangel an Faktor IX, den sogenannten Christmas-Faktor. Hämophilie A kommt in 80 Prozent der Fälle vor. Vor allem Männer erkranken an der Bluterkrankheit. Schon kleine Verletzungen führen zu bedrohlichen Blutverlusten, sodass die Lebenserwartung und Lebensqualität der Betroffenen deutlich eingeschränkt ist.

Phenylketonurie

Geistige Entwicklungsstörung mit Epilepsie Es handelt sich hierbei um eine Stoffwechselstörung, bei der der Abbau der Aminosäure Phenylalanin teilweise oder vollständig unterbunden wird. Grund dafür ist die mangelnde Aktivität eines Enzyms, der Phenylalanin-Hydroxylase, das Phenylalanin zu Tyrosin umwandelt. Symptome kommen eigentlich nur noch bei Kindern vor, die zu spät diagnostiziert worden sind. Hier sind dann Störungen in der Hirnentwicklung zu beobachten und ein vermindertes Wachstum des Schädels, ohne dass das körperliche Wachstum beeinträchtigt ist. Von daher haben diese Kinder einen IQ von 20 und weniger. Veränderungen im EEG sind zu beobachten, ebenso epileptische Anfälle.

Chorea Huntington

Unkontrollierte Bewegungsstörungen Eine ältere Bezeichnung für diese Krankheit ist „Veitstanz“. Die Mutation bewirkt die Produktion eines Proteins, das Huntingtin genannt wird und für die Symptome verantwortlich ist. Das mutierte Gen verursacht einen vermehrten Einbau von Glutamin in das Hungtingtin-Protein. Es kommt zu psychischen Störungen und Problemen mit der Motorik, wie unkontrollierten Arm- und Beinbewegungen. Im fortgeschrittenen Stadium kommt es zur Bewegungsarmut und erhöhtem Muskeltonus. Es treten Gedächtnisstörungen auf, Depressionen und Einschränkungen von intellektuellen und kognitiven Fähigkeiten.

Albinismus

Schutzlos vor UV-Strahlen Die Häufigkeit von Albinismus liegt weltweit bei 1:20 000. In Afrika ist die Häufigkeit mit 1:10 000 doppelt so hoch. Im Vordergrund steht hier die gestörte Biosynthese von Melanin, was zu einer hellen Haut-, Augen- und Haarfarbe führt. Albinismus ist bei Menschen und Tieren bekannt. Der fehlende Schutz gegen UV-Strahlung führt zu einem schnellen Einsetzen von Sonnenbränden und Hautkrebsformen.

 


 


Veranstaltungsort

Jeet.TV Canal 1
Standort:
Jeet.TV Canal 1
Straße:
Zwenkauerstr 44
Postleitzahl:
04277
Stadt:
leipzig
Land:
Germany

Beschreibung

 

channel-banner

Diese Seite benötigt flash

download flash

Chat

playpauseLivevolume slider
100%Zuschauer: 0

 

 

Anmeldung: